Bundestagsabgeordnete besucht Ansbacher CarSharing

Die Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen  war am 29. Mai 2015 zu Besuch in Ansbach und hat sich dabei unter anderem bei der Vorsitzenden des CARINA-Vereins, Sigrid Strobel, über das Ansbacher Ca
Mehr lesen →

Carsharing in Ansbach wird familienfreundlicher…

Die Firma Muhr stellt ab sofort einen 7-Sitzer in der CarSharing-Flotte in Ansbach bereit. Es wurde das beliebte Familienauto VW-Touran ausgewählt. Der Touran kann auch gut für Transportfahrten verwendet w
Mehr lesen →

Das Eyber CarSharing Auto ist da!

Eyb bekommt als erster Stadteil in Ansbach ein “eigenes” CarSharing Auto. Das Auto befindet sich auf dem Aldi Parkplatz und damit direkt neben der Bushaltestelle. Für alle Eyber gibt es am Dien
Mehr lesen →

Willkommen auf den Seiten von CARINA e.V.!

CARINA ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der sich laut Satzungszweck einsetzt für die „Förderung des Natur- und Umweltschutzes … durch die Entwicklung intelligenter Mobilitätskonzepte … [zugunsten einer] nachhaltigen Entwicklung im Sinne der Agenda 21.“ Der Name “CARINA” erklärt sich somit als die Abkürzung von “CarSharing und intelligente Mobilitätskonzepte in Ansbach”.

In der Tat hat unser Verein mit der Initiierung des Ansbacher CarSharing Konzeptes begonnen. Dank einer strategischen Allianz verschiedener gesellschaftlicher Gruppen ist es bisher auch das erfolgreichste von CARINA angeschobene Projekt.
Aber es gibt noch wesentlich mehr zu tun. Und wir haben noch wesentlich mehr Ideen. Basierend auf dem bewährten kooperativen Modell wollen wir deshalb in Zukunft schrittweise einige weitere Projekte initiieren. Auch Ihre Ideen und Ihr Engagement sind dabei mehr als willkommen. Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

Unsere Satzung können Sie hier als pdf-Datei downloaden und einsehen!

CARINA e.V. Mitgliedschaft ...
  • Wollen auch Sie sich für intelligente Mobilitätskonzepte einsetzen? Schreiben Sie uns eine Email!
Ideen & Anregungen...
  • Es gibt es was, was Sie in Sachen Mobilität vermissen? Etwas das Sie stört oder das Sie als besonders gut empfunden haben? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CarSharing in Ansbach …

  • … wird von unserem Partner, der Firma Muhr, auf sehr hohem technischem und professionellem Niveau angeboten;
  • … kostet weniger als Sie für Ihren Privat PKW bezahlen, wenn er weniger als 15000 km pro Jahr fährt;
  • … ist dank modernster Technik extrem bequem und kinderleicht in der Buchung und Abrechnung.
  • … basiert auf einer Kooperation zwischen CARINA e.V., der Stadt Ansbach, den Ansbacher Stadtwerken und der Fa. Muhr

 

CarSharing in Ansbach – Einfach rechnen ob sichs rechnet!

Wir haben ein ganz einfaches Rechenwerkzeug (Excel Datei) erstellt, mit der Sie ganz schnell ausrechnen können, ob sich CarSharing mit den spezifisch Ansbacher Bedingungen für Sie lohnt.

 

CarSharing in Ansbach – Häufige Fragen

  • Muss ich Mitglied im Verein CARINA werden, um CarSharing nutzen zu können? Nein. Gleiches gilt umgekehrt: Sie können Mitglied bei CARINA e.V. sein, ohne sich fürs CarSharing zu registrieren.
  • Fallen regelmäßige Kosten (Monats- oder Jahresgebühren) an? Nein, es gibt keine Monats- oder Jahresgebühren, es fallen nur Kosten für die tatsächliche Nutzung an!
  • Wo stehen die Autos? Aktuell (Mai 2015) gibt es sieben Standorte im Stadtgebiet Ansbach: Rückseite Borkholderhaus (= Stadttheater). Stadtwerke Ansbach. Landratsamt Ansbach. Zoo Becker (gegenüber Kaufland), 2 x Sparkasse (Promenade), Eyb (Aldi Parkplatz.
  • Was kostet CarSharing? Es wird nach Zeit und km laut aktueller Preisliste abgerechnet. Die Preisspanne bewegt sich je nach Nutzungszeit zw. € 1,00 und 5,90 pro Stunde sowie pro km zw. € 0,20 und € 0,25. Dies beinhaltet bereits die Kosten für Treibstoff. Mithilfe einer einfachen Berechnungshilfe können Sie selbst ausrechnen, was CarSharing im Vergleich zum privat PKW kostet.
  • Wie spontan kann ich ein CarSharing Auto buchen? Und wie lange im Voraus? CarSharing braucht keinen Vorlauf. Sofern das Fahrzeug nicht von einem anderen Nutzer gebucht ist, kann das Fahrzeug noch wenige Minuten vor der beabsichtigten Nutzung gebucht werden.
  • Was kostet im Vergleich dazu ein privat PKW? Das hängt von vielen Faktoren ab, z.B. vom Wertverlust, Reparaturbedarf, Verbrauch Ihres Fahrzeugs und anderem. Als Daumenregel gilt: Unter einer Gesamtfahrleistung von 15000 km pro Jahr ist CarSharing billiger als ein privat PKW. Nach unserer Modellrechnung sparen Sie bei einer Fahrleistung von nur 5000 km pro Jahr durchaus EUR 3000. Bei 9000 km ca. EUR 2000, bei 12000 km noch ca. EUR 1000. Falls ein Fahrzeug jedoch z.B. 20000 km pro Jahr gefahren wird ist CarSharing EUR 1500 teurer als ein privat PKW. Berechnen Sie doch einfach ein paar Kostenszenarien (Vergleich CarSharing – privat PKW) mit unserer einfachen Berechnungshilfe.
  • Was kostet die Anmeldung? Es fällt eine einmalige Anmeldegebühr von € 69,00 an.
  • Bis zu welcher Jahresfahrleistung ist CarSharing günstiger als ein eigener (Zweit-)Wagen? Die Antwort hängt von vielen Faktoren ab, z.B. vom Wertverlust, Reparaturbedarf, Verbrauch Ihres Fahrzeugs, den Stellplatzkosten, Ihrem Fahrstil, dem Benzinpreis und anderem. Als Dauemregel kann man aber sagen, dass CarSharing bis zu einer Fahrleistung von 15000 km im Jahr billiger ist als ein privat PKW. Siehe auch unsere Berechnungshilfe.
  • Was muss ich tun, wenn ich die gebuchte Rückgabezeit nicht einhalten kann? Die Buchungszeit kann direkt im Fahrzeug verlängert werden oder übers Internet oder Telefon.
  • Wie funktioniert die Abrechnung und Bezahlung? Die Abrechnung erfolgt monatlich per eMail Rechnung. Die angefallene Nutzung wird dann per Kreditkarte oder Bankeinzug abgebucht.
  • Welche Organisationen und Firmen stehen hinter CarSharing in Ansbach? Der gemeinnützige Verein CARINA hat die ersten Steine für CarSharing ins Rollen gebracht. Nach einer systematischen Auswahl von verschiedenen interessierten Anbietern hat sich die lokale Autovermietung Muhr als bestgeeignet herausgestellt. Sie hat demnach die Investition für alle CarSharing Fahrzeuge getätigt und ist verantwortlich für die gesamte Abwicklung, Betrieb, Wartung, Reinigung etc. Die Stadt Ansbach unterstützt CarSharing ideell und mit kostenlosem Parken auf öffentlichen Parkplätzen, weiterhin unterstützen uns die Stadtwerke mit einem kostenlosen Stellplatz und in der Öffentlichkeitsarbeit. Ein weiterer kostenloser Parkplatz wurde von Zoo Becker bereitgestellt. Auch die Lokalpresse ist CarSharing wohl gesonnen.
  • Darf ich ein CarSharing-Fahrzeug an einem anderen Stellplatz wieder abgeben als ich es abgeholt habe? Nein, dies ist derzeit nicht möglich. Die Rückgabe muss an den vorgegebenen Standorten erfolgen.
  • Was passiert wenn zum von mir benötigten Zeitraum kein CarSharing Auto frei ist? Entweder man weicht auf einen anderen Standort im Stadtgebiet aus, oder bekommt Ersatz von Autoverleih Muhr.
  • Welche Autos gibt es? Es gibt 2 Fahrzeugtypen zur Zeit. Es gibt den VW Polo als Viertürer sowie den VW Touran mit Anhängerkupplung.
  • Wie bucht man ein Auto? Eine Buchung ist kostenfrei übers Internet rund um die Uhr möglich. Eine telefonische Buchung ist ebenfalls möglich, jedoch nicht ganz kostenfrei.
  • Woher bekomme ich den Schlüssel für das Auto? Das Fahrzeug hat ein eingebautes Lesegerät, das den berechtigten Nutzer an einem sogenannten LAP-ID-Siegel erkennt. Dies ist ein Aufkleber auf dem Führerschein des Nutzers mit einem extrem kleinen eingebautem Chip. Diesen bekommt man bei der Erstanmeldung. Sobald der berechtigte Nutzer seinen Führerschein im gebuchten Zeitraum vor dieses Lesegerät hält, öffnet das Fahrzeug automatisch.
  • Eignet sich CarSharing auch als Zweitwagenersatz? Ja, absolut. Sehr viele Menschen nutzen CarSharing, um ohne Zweitwagen (und den damit verbundenen Fixkosten) mit der ganzen Familie mobil sein zu können.
  • Was ist wenn ich später als gebucht zurück komme? Der Administrator erhält eine Information über die Verspätung. Für Verspätungen über 15 Minuten ist eine Strafe von € 15,00 vorgesehen. Sie können aber ganz einfach im Auto per Knopfdruck eine Verlängerung veranlassen.
  • Was passiert wenn ich ein gebuchtes Auto doch nicht benötige? Die Buchung kann jederzeit vor Fahrtantritt kostenfrei storniert werden. Der Buchungszeitraum kann ebenfalls kostenfrei vor Fahrtbeginn geändert werden.
  • Was ist CarSharing? CarSharing bzw. Teilauto ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung eines oder mehrerer Autos. Ursprünglich handelte es sich dabei oft um die gemeinsame Nutzung eines Autos unter Nachbarn und Bekannten. Dies fällt im engeren Sinn heute nicht mehr unter den Begriff des Carsharings, erlebt aber eine gewisse Renaissance. Die meisten modernen CarSharing Konzepte sind sehr professionell geführte Dienstleistungsorganisationen. http://de.wikipedia.org/wiki/Carsharing
  • Muss ich mich vor Beginn jeder Fahrt entscheiden, wie lange ich das Kfz nutzen will? Bei jeder Buchung (ob im Internet oder per Telefon) müssen Sie angeben, für wie lange Sie das Fahrzeug reservieren wollen. Sollten Sie das Fahrzeug aber vor Ablauf der reservierten Zeit zurück bringen, wird dennoch nur die tatsächlich genutzte Zeit berechnet. Sollten Sie während der Fahrt feststellen, dass Sie das Auto doch länger als reserviert brauchen, können Sie über den eingebauten Bordcomputer mit der Zentrale Kontakt aufnehmen und – sofern keine Buchung im direkten Anschluss vorliegt – die Buchungszeit sofort verlängern.
  • Wenn ich kein eigenes Auto (mehr) besitze wären längere Fahrten mit CarSharing doch unerschwinglich? Wenn Sie öfter längere Fahrten unternehmen müssen könnte dies – abhängig von einigen anderen Faktoren – durchaus zutreffen. Benötigen Sie ein Fahrzeug jedoch nur für wenigen längeren Fahrten pro Jahr und brauchen ansonsten nur selten ein Auto für kürzere Strecken kann sich CarSharing dennoch lohnen. Zudem bietet die Firma Muhr CarSharing Nutzern normale Mietwagen zu besonders günstigen Konditionen an!
  • Eignet sich CarSharing als Firmenwagen? Für den Ersatz von Poolfahrzeugen ist CarSharing eine echte Alternative und wird auch von einer stark wachsenden Zahl von Firmen aus genau diesem Grund genutzt.
  • Wie bin ich mit einem CarSharing Auto versichert? Das Fahrzeug ist Vollkaskoversichert mit einer Selbstbeteiligung von € 1000,00 im Schadensfall.
  • Was ist das Ökologische am CarSharing – ein Privatwagen ist doch genauso umweltschädlich wie ein CarSharing-Pkw? Der Kilometerpreis beinhaltet auch die Treibstoffkosten. Deshalb hat der Anbieter ein großes Interesse, sparsame Autos einzusetzen. Der Nutzer sieht den effektiven Preis der “Auto-Mobilität” und nutzt eher das Fahrrad oder den ÖPNV. Aus diesen Gründen können CarSharing Fahrzeuge auch den berühmten blauen „Umweltengel“ erhalten.
  • Eignet sich CarSharing für die Fahrt zum Arbeitsplatz? Wenn Sie jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit fahren, lohnt sich CarSharing nicht.
  • Eignet sich CarSharing für Urlaubsreisen? Die Entscheidung ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Hier ist jedoch die Autovermietung in einigen fällen die günstigere Alternative.
  • Was ist die kleinste buchbare Zeiteinheit? Die Mindestbuchungszeit ist 1 Stunde. Darüber hinaus können Sie in 15-Minuten Einheiten buchen.
  • Wie viel kann man durch CarSharing sparen? Die Antwort hängt von vielen Faktoren ab, z.B. vom Wertverlust, Reparaturbedarf, Verbrauch Ihres Fahrzeugs, den Stellplatzkosten, Ihrem Fahrstil, dem Benzinpreis und anderem. Als Daumenregel kann man aber sagen, dass CarSharing bis zu einer Fahrleistung von 15000 km im Jahr billiger ist als ein privat PKW. Je weniger Sie fahren desto größer die Ersparnis. Von dem Ersparten können Sie übrigens sehr oft Bus und auch reichlich Taxi fahren und für viele wird immer noch eine beachtliche Ersparnis übrig bleiben. Siehe unsere einfache Berechnungshilfe.
  • Wie sicher ist es, dass ich das gewünschte Fahrzeug im gewünschten Zeitraum buchen kann? Bisher ist es nur extrem selten vorgekommen, dass zwei oder mehr Nutzer dasselbe Auto zu selben Zeit buchen wollten. Es gilt aber ganz einfach: Je früher man bucht, desto höher ist die Sicherheit der Verfügbarkeit. Ausserdem könnte man ja auch eines der anderen drei Autos in Ansbach nutzen.
  • Kann ich als Kunde oder Kundin eines CarSharing-Anbieters auch auf Fahrzeuge in anderen Orten zugreifen? Derzeit können nur die Fahrzeuge des CarSharing Ansbachs und Schwabachs mit dem Zugang genutzt werden.
  • Darf jede bzw. jeder CarSharing nutzen? CarSharing kann jeder nutzen, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.
  • Muss ich ehrenamtlich mitarbeiten, damit ich CarSharing nutzen kann? Nein. Ein ehrenamtliches Engagement ist selbstverständlich möglich, doch es gibt keinerlei Verpflichtung dazu.
  • Kann ich CarSharing zunächst testen, bevor ich mich entscheide, Kunde oder Kundin eines CarSharing-Anbieters zu werden? Eine Testphase gibt es nicht. CarSharing ist nur nach der Anmeldung möglich; diese kostet 69.-€. Es gibt keine laufenden Fixkosten, egal wie oft Sie ein Auto nutzen, also sind die Kosten überschaubar.
  • Steht CarSharing nicht in Konkurrenz zu Bussen und Bahnen? Nein. CarSharing ergänzt Busse und Bahn. Bei jeder Fahrt rechnet der Nutzer, ob nicht Bahn oder Bus billiger wäre als das Auto. CarSharing ergänzt andere öffentliche Verkehrsmittel und macht somit einen mobilen Lebensstil auch ohne eigenes Auto komfortabel. Deshalb wird CarSharing in vielen Städten von den öffentliche Verkehrsbetrieben unterstützt – so auch in Ansbach.
  • Muss ich selbst am Steuer des von mir gebuchten CarSharing-Kfz sitzen? Nein, es darf auch der Mitfahrer das Fahrzeug lenken, wenn er in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Haftend ist der buchende Nutzer. Wenn dieser nicht selbst fährt muss er/sie aber zumindest im Auto sitzen.

 

Alle Neuigkeiten über Carsharing gibt es hier:

http://www.facebook.com/pages/Carsharing-Ansbach

Gemeinsam mit der Stadt Ansbach, dem ADFC, den Bürgern und weiteren Beteiligten wollen wir den Radverkehr in Ansbach weiterentwickeln. Dies wollen wir umsetzen durch:

  • Bürgerversammlungen, bei denen Verbesserungsvorschläge für den Radverkehr in Ansbach gesammelt und erarbeitet werden.
  • Unterstützung der Stadt Ansbach bei der Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes.
  • gute Vernetzung mit anderen Mobiltätsmitteln (CarSharing, ÖPNV).
  • verschiedene Maßnahmen um den Radverkehrsanteil in Ansbach zu steigern.

 

Haben Sie Fragen? Anregung? Kritik? Schreiben Sie uns!

Wollen Sie carina unterstützen und sich aktiv für intelligente Mobilitätskonzepte einsetzen? Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns mit dem Stichwort “Mitgliedschaft”
per Email Ihre Kontaktdaten. Gerne nehmen wir Sie in unseren Email-Verteiler auf
und laden Sie zur nächsten Sitzung ein!

Übrigens: die Mitgliedschaft bei CARINA e.V. ist kostenlos!

  1. Name *
    * Bitte hier den Namen eintragen
  2. Email *
    * Bitte eine gültige Email-Adresse eintragen
  3. Ihre Nachricht *
    * Bitte tragen Sie hier Ihre Nachricht ein
Angaben gemäß § 5 TMG:

CARINA e.V.
CarSharing und intelligente Mobilitätskonzepte in Ansbach

Brauhausstr. 5b
91522 Ansbach

Vertreten durch:

1. Vorsitzende Sigrid Strobel

Kontakt:

Sigird Strobel: Tel. 0172/77983701

info@carina-ev.de

Registereintrag:

Eingetragen im Vereinsregister:
Registergericht: Ansbach
Registernummer: VR200438

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

1. Vorsitzende Sigrid Strobel

Quelle: http://www.e-recht24.de, Impressum Generator

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
(Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.
Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem
Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere
Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben
haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem
Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quellen: eRecht24 Disclaimer, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung für Google Analytics, Datenschutzerklärung Google +1