CarSharing in Ansbach ist gestartet

Liebe Freunde und CarSharing-Interessierte,

sehr erfreut – und auch mit ein wenig Stolz – können wir den offiziellen Start von CarSharing in Ansbach verkünden. Im Beisein von Frau Oberbürgermeisterin Seidel wurden am Sonntag die ersten vier Fahrzeuge der Öffentlichkeit vorgestellt.

Seit Montag (7.11.2011) kann sich jedermann/-frau gegen eine einmalige Gebühr von EUR 69,- beim CarSharing Anbieter, der Firma Muhr, registrieren (www.carsharingansbach.de Dort bekommt man dann auch den Chip zum Öffnen der Fahrzeuge sowie die Zugangsdaten zur Buchung im Internet. (Man kann auch telefonisch buchen.)

Danach fallen nur noch Kosten pro gefahrener Stunde (ab EUR 1,00) und pro Kilometer (ab EUR 0,20) an. Ansonsten entstehen keine Monats- oder Jahresgebühr und keine Kosten mehr für TÜV, Reparatur, Wartung, Versicherung, usw. Detaillierte Preisliste im Anhang.

Die Fahrzeuge stehen an folgenden Orten:
- hinter dem Stadttheater (Borkholder-Haus) am ZOB, Promenade
- beim Supermarkt KAUFLAND, Ritter-von-Lang-Allee
- vor dem Landratsamt, Crailsheimer Straße
- auf dem Parkplatz der Stadtwerke, Rügländer Straße

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. “Wir” das ist der nunmehr gegründete, gemeinnützige Verein CARINA (CarSharing und intelligente Mobilitätskonzepte in Ansbach e. V.).

Beste Grüße

Sigrid Strobel, Ralf Brand, Bernhard Schmid

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

*